Samstag, 9. November 2019 (den ganzen Tag)

Pilgern auf dem Mauerweg

Nur einige Betonpfähle im Wald erinnern noch an die Mauer, die falkensee von Berlin-Spandau trennte.

Wir wollen am 30. Gedenktag zum Fall der Berliner Mauer pilgern und dabei Menschen treffen, die mit der harten Wirklichkeit dieses unmenschlichen Bauwerks leben mussten.

Start: Bahnhof Albrechtshof 12:00 Uhr

Es wird warme Getränke und etwas zu essen auf dem Weg geben.
Um 15:00 Uhr besteht die Möglichkeit, an der Gedenkveranstaltung in der Ev. Heilig-Geist-Kirchengemeinde, teilzunehmen.

Mitwirkende
Pfarrerin Gisela Dittmer
Ort
Freffpunkt Bahnhof Albrechtshof