Grabpflege

2019

       
           

Wässern der Grabstätten vom 01. April bis 30. September 1)
(2x wöchentliche Gießgänge)

 

Wahlgrabstätte mit einer Grabstelle

   

121,68 €

Wahlgrabstätte mit zwei Grabstellen

   

202,80 €

Kindergrabstätte

       

101,40 €

Urnengrabstätte bis 1m2

     

60,84 €

           

Sauberhalten der Grabstätten vom 01. April bis 30. September 1)
(14 tägiger Pflegegang)

 

Wahlgrabstätte je Stelle

Wahlgrabstätte Rasenschnitt

     

76,05 €

49,00 €

Kindergrabstätte

       

60,84 €

Urnengrabstätte bis 1m2

     

50,70 €

           

Erd-Grabpflege-Pakete je Stelle vom 01. April bis 30. September 1)

 

Pflegepaket S

Gießen, Pflegen der vorhandenen Pflanzungen

197,73 €

Pflegepaket M

Gießen, Pflegen, plus Frühlings- und Sommerpflanzung

257,73 €

Pflegepaket L

Gießen, Pflegen, plus Frühlings-, Sommerbepflanzung, Wintereindeckung

317,73 €

           

Urnen-Grabpflege-Pakete vom 01. April bis 30. September 1)

 

Pflegepaket S

Gießen, Pflegen der vorhandenen Pflanzungen

111,54 €

Pflegepaket M

Gießen, Pflegen, plus Frühlings2)- und Sommerpflanzung 3)

151,54 €

Pflegepaket L

Gießen, Pflegen, plus Frühlings-, Sommerbepflanzung, Wintereindeckung

176,54 €

           

1) Bei späterer Beauftragung nach dem 01. April (z.B. am 14. Mai), erfolgt eine anteilige Berechnung

2) Frühling: z.B.: Stiefmütterchen, Primeln

 

 

 

3) Sommer: z.B. Eisbegonien, Geranien oder Fuchsien

 

 

           

Urlaubspflege für 4 Wochen (8 Gießgänge, 1 Pflegegang)

 

 

Wahlgrabstätte je Stelle

     

40,00 €

Urnengrabstätte bis 1m2

     

20,00 €

           

Grabschmuck Allerheiligen/Totensonntag

 

 

 

Grabgesteck/Schale

     

30,00 €

           

Herrichten einer Grabanlage
(einschl. einmaliger Unkrautbeseitugung, Aufbringen von Erde)

 

Wahlgrabstätte je Stelle

     

115,00 €

Urnengrabstätte je Stelle

     

75,00 €

           

Grabpflege und Grabpflegepakete gelten für eine Saison und sind im Voraus zu bezahlen.

 

Wir behalten uns vor, die Preisliste ein Mal pro Jahr an sich verändernde Marktbedingungen,
bei erheblichen Veränderungen in den Beschaffungs- und Verbrauchskosten, oder Lohnkosten, anzupassen.

 

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.